Versco Tipp 1: Mehrfamilienhäuser

 In Versco Tipps

Mehrfamilienhäuser stellen besondere Ansprüche an Bauelemente wie Hauseingangstüren und Briefkastenanlagen. Nicht immer ist es ganz einfach, die gesetzlichen Bestimmungen mit den Bedürfnissen der Bewohner in Einklang zu bringen.

Sicherheit und Komfort

Das Versco Programm beinhaltet verschiedene Lösungen für Hauseingangstüren, die sowohl Sicherheit als auch Komfort dienen.

Türschließsysteme

Mit dem leisen Türschließer von Versco gehören laut zufallende Haustüren der Vergangenheit an. So werden andere Bewohner auch nachts nicht in ihrer Ruhe gestört. Mit einem automatischen Türschließsystem können Sie nun auch nicht mehr vergessen, die Haustüre hinter sich zu schließen. Umgekehrt haben Sie aber auch die Möglichkeit, die Türe offenzuhalten, beispielsweise wenn Sie mehrmals hintereinander hin und her laufen oder größere Gegenstände nach drinnen oder draußen tragen müssen.

Hinweis: Haustüren von Mehrfamilienhäusern dürfen nicht abgeschlossen werden. Das entschied das Landgericht Frankfurt am Main (Az.: 2-13 S 127/12).

Türöffnungssysteme

Mit einem unserer Türöffnungssysteme (mit oder ohne Tagesfallenentriegelung) ausgestattet, wird Ihr Hauseingang noch sicherer und die Bedienung komfortabler. Entscheiden Sie sich entweder für eine komplett elektrische Öffnungsart oder für das Mediatorsystem.

Übrigens: Die Barrierefreiheit ist bei allen Versco Türschließungs- und Türöffnungssystemen gegeben.

Verglasung

Zusätzliche Sicherheit für Ihren Hauseingang bietet Ihnen die Verglasung der Eingangstür mit Verbundsicherheitsglas.

Hinweis: Ganzglasscheiben in Mehrfamilienhäusern und öffentlichen Gebäuden sind beidseitig in Sicherheitsglas auszuführen.

Briefkastenanlagen

Versco bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten bei der Realisierung Ihrer Briefkastenanlage.

Egal für welche Anlagenart, Kastenform und für welches Format Sie sich entscheiden, Sie können Gestaltung und Ausstattung ganz individuell wählen:
Vom Material über die Art der Einwurfklappen bis hin zu Klingelsystemen und Zutrittskontroll-Überwachungen – Versco gibt Ihnen die Freiheit, die Sie brauchen. Alle Briefkastenanlagen sind standardmäßig mit einer geräuschgedämpften Einwurfklappe und einer isolierten Frontplatte versehen. Vollständig wärmegedämmte Briefkästen sind natürlich auch möglich.

Barrierefreiheit

Besonders Menschen, die gesundheitlich oder von Natur aus in Ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt sind, sind auf barrierefreie Durchgänge angewiesen.

Bodenschwellen

Bei Versco ist die Barrierefreiheit bereits bei Standard-Bodenschwellen gewährleistet. Besonders für Mehrfamilienhäuser bieten sich aber auch Flachschwellen oder eine absenkbare Bodendichtung an. Mit Hilfe dieser Systeme wird der Eingangsbereich des Hauses für alle Bewohner bequem zugänglich.

Hinweis: Für barrierfreies Bauen gilt die Norm DIN 18040-1. Die Anwendung wird in den technischen Baubestimmungen der Bundesländer geregelt!

Griffe

Auch bei Türgriffen gilt es, auf die besonderen Bedürfnisse eingeschränkter Bewohner des Hauses zu achten. Besonders Personen, die im Rollstuhl sitzen, haben hier häufig das Nachsehen, wenn der Knauf oder die Klinke schwer erreichbar ist. Hier eignen sich daher vor allem senkrechte Griffe. Versco bietet beispielweise die Serie VG 632 mit einer Grifflänge von 350 mm bis 1600 mm.

Hinweis: Achten Sie bei Eingängen generell auf lichte Durchgangsmaße und die Auswahl geeigneter Türschließsysteme, Schwellen, Türdrücker und Griffe.

Nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten bei Versco, Sicherheit und Komfort in Verbindung zu bringen.

Wir beraten Sie gerne!

Schreiben Sie uns

Über dieses Schnellkontakt-Formular können Sie uns jederzeit eine Anfrage stellen. Wir melden uns sofort bei Ihnen zurück.

Nicht lesbar? Neu laden. captcha txt

Bitte geben Sie den Suchbergiff ein und drücken Sie die Eingabetaste.